Hundehalterhaftpflichtversicherung

Hundehalterhaftpflicht - Hunde Haftpflicht Vergleich Preis & Leistung

Hundehalterhaftpflicht im Preis und Leistung hier sofort online vergleichen - günstigeVersicherung finden und abschließen

Die Hundehalterhaftpflichtversicherung ist in vielen Bundesländern in Deutschland eine Pflichtversicherung für Hundehalter. So stellt sich meist nicht die Frage ob der Hundebesitzer diese Versicherung wirklich braucht. Vielmehr stellt sich die Frage nach Preis und Leistung der Hundehalterhaftpflichtpolice. Auf dieser Seite können Sie viele Hundehalterhaftpflichttarife miteinander vergleichen. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch – Vor-Ort im Kreis Goslar.

Hundehalterhaftpfichtversicherungen für privat – Jagd – Zucht – Blinde und Gewerbe hier vergleichen

Hundehalterhaftpflicht

Hundehalterhaftpflicht-Versicherung

Hier klicken

Jagdhundehaftpflicht

Haftpflicht-Versicherung für Jagdhunde

Hier klicken

Zwingerhaftpflicht

Halterhaftpflicht für Hundegruppe

Hier klicken

Haftpflicht für Betriebshunde

Haftpflicht für betrieblich genutze Hunde

Hier klicken

Fragen und Antworten zum Thema Hundehalterhaftpflicht-Versicherung

Unter dem Punkt Fragen und Antworten zur Hundehalterhaftpflicht, haben wir häufig vorkommende Fragen zur Hundehalterhaftpflichtversicherung zusammengefaßt.  Gerne beantorten wir auch Fragen zu Themen die hier nicht behandelt werden, wenn uns diese schriftlich zugesandt werden.

FAQ zum Thema Hundehalterhaftpflichtversicherung.


Sinn einer Hundehalterhaftpflichtversicherung

Wie die private Haftpflichtversicherung ist die Hundehalterhaftpflicht ein Instrument der finanziellen Enthaftung bei Eintritt es versicherten Schadensfall. Grundlage dieses Haftungsfalles, welcher in der Haftpflicht für Hundehalter nicht anders ist als in der PHV ist das BGB = Bürgerliche Gesetzbuch (§ 833 des Bürgerlichen Gesetzbuches), in dem es heißt, dass jeder der einem anderen einen Schaden zufügt für diese vollumfänglich haftbar ist. Hier gibt es keine Begrenzungen – Sublimits. Was für die private Haftung gilt, betrifft gleichermaßen für die Haftung als Hundebesitzer – Hundehalter. Hier ist es der Halter der für alle Schäden, die sein vierbeiniger Freund anrichtet haftbar. Da man nie voraussehen kann, was der Hund so macht, auch dann nicht wenn er normaler weise der liebste Hund der Welt ist, macht es Sinn den vergleichbar geringen Beitrag für eine Hundehalterhaftpflichtversicherung zu investieren. In vielen Bundesländern ist diese ohnehin mittlerweile eine Pflichtversicherung. Siehe auch: Versicherungspflicht für Hunde über eine Haftpflichtversicherung in den einzelnen Bundesländern.

Die Aufgabe der Hundehalterhaftpflicht besteht dabei in der Abwehr unberechtigter Ansprüche und Leistung berechtigter Ansprüche.

<<< zurück zur Fragenliste


Muss jeder Hund über eine Hundehalterhaftpflichtversicherung versichert werden

<<< zurück zur Fragenliste


Günstigere Hundehlterversicherungen für Personen mit Lebenserfahrung

<<< zurück zur Fragenliste


{slider Checkliste zur Hundehalterhaftpflichtversicherung – möglicher Versichungsumfang einer HH-Haftpflicht}

Die hier veröffentliche Liste ist ein Sammesorium auds unterschuedlichen Hundehalter-Haftpflichttarifen. Es ist möglich, dass es am Markt keinen Versicherungstarif für Hundehalter gibt der alle dargestellten Leistungen gleichermaßen enthält!

Mögliche Versicherungsleistung

In jetziger Police enthalten

Versichertes Risiko – Hund

 

Hunde; ausgenommen Hunde die bereits über eine andere Police versichert sind:

  • Jagdhunden können über Jagdhaftpflicht versichert sind
 
  • Vorsorgeversicherung – Automatische Mitversicherung neu hinzukommender Hunde (auch versicherungspflichtige)
 
  

Personen-, Sach- und Vermögensschäden

 
  • Personen-/Sachschäden bis zur vollen Deckungssumme
 
  • Vermögensschäden bis zur vollen Deckungssumme
 
  • Mietsachschäden (Immobilien) bis zur vollen Deckungssumme
 
  • Vorsorgeversicherung bis zur vollen Deckungssumme
 
  • Beitragsfreier Versicherungsschutz für Welpen (12 Monate)
 
  • Regressansprüche von z. B. Sozialversicherungsträgern und privaten Krankenversicherern
 
  

Mitversicherte Personen

 
  • Ehegatte oder eingetragener Lebenspartner
 
  • unverheiratete Kinder bis zum 27. Lbj., die nicht im Haushalt des VN leben + 1 Jahr nach Ausbildung, Studium u.ä.
 
  • unverheiratete Kinder, solange sie im Haushalt des Versicherungsnehmers leben
 
  • Nicht gewerbsmäßig tätige Tierhüter (inkl. Ansprüche an den Tierhalter) oder Nutzer des versicherten Hundes
 
  • Ansprüche der Versicherten untereinander wegen Personenschäden sind nicht ausgeschlossen
 
  

Mietsachschäden – Schäden an gemieteten, geliehenen, gepachteten oder geleasten Sachen

 
  • Schäden an Wohnungen, Räumen und Boxen in Gebäuden
 
  • Schäden an unbeweglichen und beweglichen Sachen
 
  • Schäden an gemieteten oder geliehenen Tiertransportanhängern
 
  

Fuhrwerke

 
  • Besitz von eigenen Fuhrwerken (z.B. Hundeschlitten, Dog-Cart, Kutschen)*)
 

Forderungsausfalldeckung

 
 
 
  

Sonstiges

 
  • Kein Leinen- oder Maulkorbzwang
 
  • Rabatt ab dem 2. Hund
 
  • Keine Leistungsbeschränkung wegen versehentlicher Obliegenheitsverletzung
 

 *) Gilt nur für den Versicherungsnehmer und versicherte Tierhalter


Vorsorgeversicherung

<<< zurürck zur Checkliste – mögliche Leistung einer Hundehalterhaftpflichtversicherung


Mietsachschäden

Von Mietsachschäden spricht man von Haftpflichtschäden die im Zusammenhang mit einem Miet- oder Pachtverhältnis stehen, welches zu privaten Zwecken zu der Anmietung von Wohnräumen und Wohngebäuden. Ebenfalls redet man in diesem Zusammenhang von Beschädigungen von unbeweglichen und beweglichen Sachen in Hotelzimmern, Ferienwohnungen, Ferienhäusern die vom Versicherungsnehmer vorübergehend gemietet wurden. Über dies gelten oft sonstige bewegliche und bewegliche Sachen die vom VN geleast oder memietet wurden bis zu Höchstsummen als mitversichert. Sonstige Sachen können z.B. Hilfsmittel zum Atemonitore, Rollstühle sein.

<<< zurürck zur Checkliste – mögliche Leistung einer Hundehalterhaftpflichtversicherung


Ausfalldeckung

Die Ausfalldeckung tritt wie in der Privathaftpflichtversicherung ein, wenn der Hundehalter durch einen Dritten geschädigt wurde und ein rechtskräftiges Urteil vorliegt und ein Vollstreckungsversuch zu keinem Erfolg führt. In diesem Fall greift die Ausfalldeckung ihrer eigen Haftpflicht ein und reguliert dem Versicherungsnehmer seinen Schaden. Dazu wird die Forderung an den Versicherer abgetreten.

Zum erreichen des vollsteckbaren Titels wird oft eine private Rechtsschutzversicherung benötigt!

<<< zurürck zur Checkliste – mögliche Leistung einer Hundehalterhaftpflichtversicherung


Kautionsleistung

<<< zurürck zur Checkliste – mögliche Leistung einer Hundehalterhaftpflichtversicherung


Ich bin ein Inhaltselement. Klicke auf den Bearbeiten-Button, um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Hunde OP-Versicherung Leistung bei Unfall und viele OP´s

Der OP-Kostebnschutz für Hunde wird von unterschiedlichen Versichern angeboten. Der kleine Unterschied in den Leistungen spielt oft im Schadenfall doch eine große Rolle!

Hunde Krankenversicherung die Plusdeckung zur OP-Versicherung

Die Hundekrankenversicherung biietet nichtnur Kostenschutz bei viielen OP´s sondern darüber hinaus auch bei Erkrankungen und Vorsorgemaßnahmen

Sterbegeldversicherung für Hunde derzeit nicht als Solopolice

Die Sterbegeldversicherung für Hunde ist noch kein Standartprodukt für Hundeliebhaber, aus disem Grund gibt es die Leistung derzeit nur als Nebenprodukt einer Hundekrankenpolice!

Optimized with PageSpeed Ninja