LKW im Güterverkehr versichern

Lieferwagen - LKW oder Zugmaschine im Güterverkehr versichern

Versicherungsvergleiche für Lieferwagen - LKW oder Sattelzugmaschinen im gewerblichen Güterverkehr online durchführen

KFZ-Versicherung LieferwagenLKW oder Sattelzugmaschine im gewerblichen Güterverkehr (entgeltliche Beförderung von Waren und Güter auf Rechnung Dritter – hierzu gehören auch Umzugstransporte – Zeitungsauslieferung) online vergleichen, möglicher Weise eine günstige Versicherung finden und sofort beantragen. Die benötigte EVB folgt per E-Mail nach unserer Antragsprüfung. Bitte beachten Sie das Zuschläge für Gefahrstoffe über den Vergleichsrechner nicht mitberechnet werden. Ein Beratung durch uns hilft Überraschungen vermeiden. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder Vor-Ort nach Absprache zum Einzelrisiko- oder zur Flottenversicherung.

Versicherungen für Lieferwagen – LKW – Zugmaschinen im gewerblichen Güterverkehr vergleichen

LKW bis 3,5t Güterverkehr

Hier klicken

LKW über 3,5t Güterverkehr

Hier klicken

Zugmaschine Güterverkehr

Hier klicken

Frachtführer Haftpflicht

Hier klicken

Fragen und Antworten zum Thema LKW-Versicherung im gewerblichen Güterverkehr

Die alles erntscheidene Frage bei der Versicherung von LKW ist immer wieder, was macht man damit. Viele schreiben in die Anträge private Nutzung, fahren dann aber Zeitungen auf Rechnung Dritter aus oder befördern Pakete auf Rechnug Dritter. Gerade bei Kurierdienstfahrern, welche für die großen Paktetzusteller arbeiten, kommt es immer wieder dazu, dass der LKW unwissentlich oder vorsätzlich falsch versichert werden. Die Folgen können fatal sein!

Bei keiner Versicherung kann man Prozentual so viel sparen, wenn der Schadensverlauf, ergo das Schadenaufkommen niedrig ist. Ersparnisse bis zu 50% gegenüber der Einzelprämie sind bei LKW Flotten auch im gewerblichen Güterverkehr keine Seltenheit. Speditionen, die über eine lange Zeit eine gute Schadenquote sind auch bei einem plötzlichen Anstieg des Unfallaufkommens selten bei den Kündigungskanidaten der KFZ-Versicherer.

Hier generell nein zu sagen, wäre leider töricht, da es diverse LKW Versicherer gibt, die hier fünfe gerade sein lassen, obwohl in Ihren KFZ-Versicherungsbedingungen was anderes steht. Deshalb die Aussage in der Regel NEIN und Ausnahmen bestätigen wie immer nicht die Regel!

Bei Firmen ist es bei einigen KFZ-Versichern möglich, das Mitarbeiter Ihre schadenfreien Jahren in die KFZ-Versicherung der Firma einbringen. Bei der Versicherung von LKW im gewerblichen Güterverkehr wird dieses aber oft schwierig, da der SFR des Mitarbeiters oft von einem PKW oder Lieferwagen aus dem Bereich Werkverkehr stammt und wie schon im vorigigen Text erwähnt nicht von jedem Versicherer in den Güterverkehr übernommen wird.

LKW bis 3,5t zum Transport eigener Güter versichern

Wer seinen LKW bis 3,5t zum Transport eigener Waren und Güter zwischen Firmenteilen oder Kunden nutzt muss diesen über die WKZ 251 Lieferwagen - LKW im Werkverkehr versichern.

LKW über 3,5t zum Transport eigener Güter versichern

Wird der eigene LKW über 3,5t zum Transport eigener Waren und Güter zwischen Firmenteilen oder Kunde nutzt muss diesen über die WKZ 351 versichern

Zugmaschine zum Transport eigener Güter versichern

Werden eigene Waren und Güter zwischen Firmenteilen oder zu Kunden transportiert muss die Zugmaschine über die WKZ 401 versichert werden

Optimized with PageSpeed Ninja